Sonntag, 31. März 2013

Gärtnern


In Aussicht auf leckere selbstgezogene Tomaten (die kulinarisch gesehen kein Vergleich mit denen aus dem Supermarkt sind) habe ich mir exotisch anmutende Tomatensamen bestellt.
Insgesamt 10 verschiedene Sorten:

1. Jubilee Golden2. Golden Sunrise 3. Krimrose
4. Pfeffer
5. Plum Lemon 6. Cherry
7. Schwarzer Prinz
8. Tiger De-Barao

9. Weisser Riese
10. Zitronenriese
  


und so soll es hinterher aussehen - ich bin gespannt
Heute bin ich endlich dazu gekommen sie einzupflanzen. Zum Glück gab es vor ein paar Tagen ein Minigewächshaus inklusive kleinen Töpfchen, Erde und Samen bei Aldi. 
Ich habe mir zwei davon besorgt und Anstatt der beiliegenden Samen, meine Exoten eingepflanzt und jedes Töpfchen mit einem passendem Schild mit der jeweiligen Sorte beklebt.







 
Ich fand es sehr entspannend mich mal mit etwas ganz anderem zu beschäftigen und kann verstehen, warum so viele Menschen es lieben sich mit Pflanzen zu beschäftigen. Ich habe es sehr genossen, die kleinen Töpfchen zu bestücken und freue mich ihnen beim Wachsen zuzusehen. Ich bin sehr gespannt, wie sie sich entwickeln und freue mich auf die Ernte.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen