Samstag, 30. März 2013

Best intergalactic lipgloss ever

Heute habe ich einen kleinen Bummel unternommen um ein paar Dinge wie BB Cream etc. zu besorgen. Dabei habe ich auch endlich meinen geliebten (und leider bei einer Show entwendeten) goldenen Lipgloss wiedergefunden. Aber beginnen wir von Anfang an.

Hier meine komplette Ausbeute:

BB Cream, Primer, Lipgloss, Lidschatten, Mascara und Mascara Base

Lidschatten Swatches, Kupfer, Gold, und ein Braunton

Die beiden Lipglosse, Gold und Pink

Hier sieht man wie intensiv der goldene Lipgloss ist
 Hier mal ein Bild vom WGT 2012, hier kann man sehen wie intensiv er ist (und erahnen wie lange er haftet)
Picture by Alex Blyg

Der Lipgloss ist von L.A. Girl, eine eher günstige Marke, tierversuchsfrei (!) und wirklich von hervorragender Qualität, was Haltbarkeit und Brillanz betrifft.

Dann musste noch dringend eine neue BB Cream her, ich habe mich für die von Gosh entschieden, da diese Marke ausreichend helle Farbtöne anbietet. Bis jetzt waren mir leider alle in Deutschland angebotenen Marken zu dunkel.
Normalerweise verwende ich die Nuance 13 von Missha, habe es aber versäumt rechtzeitig nachzuordern. Hier mal ein kleiner Vergleich von beiden.

links Gosh, rechts Missha, die Missha ist etwas heller als die von Gosh

Hier sieht man sehr gut, dass die Missha wesentlich deckender und ergiebiger ist, die von Gosh lässt sich dafür einfacher verblenden

Fazit:  Für den Alltag ist die BB Cream von Gosh super (und auch hell genug). Für spezielle Anlässe werde ich mir aber wieder die BB Cream von Missha bestellen, da sie meine bevorzugte Helligkeit hat und sehr lange hält.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen