Sonntag, 23. April 2017

Shooting Kollaborationen Barcelona, London, Polen....

Wenn ich es schon nicht schaffe zu reisen, so wenigsten meine Kreationen.
Meine Outfits reisten mit der wundervollen Fräulein Kafka nach Barcelona, um dort von Phrenetica abgelichtet zu werden.

Kaum zurück, ging es auch schon wieder nach London, dort werden sie von Starkall fotografiert.
In der Zwischenzeit war ich nicht untätig, sondern entwarf und fertigte einige neue Dinge, die demnächst nach Polen reisen, um von Blue Astrid zum Shooting getragen zu werden :)
Hier schon mal eine kleine Vorschau, der neuen Sachen (an der Puppe sehen sie leider furchtbar auf, daher freue ich mich um so mehr auf die Shootingbilder):








Das Harness Lace Top gibt es jetzt übrigens auf meiner Seite zum Vorbestellen ;)



 Sieht doch auch "angezogen" ganz gut aus. Ich bin gespannt, wie es an den Models aussieht :)


Sonntag, 16. April 2017

WGT Vorbereitungen & neue Kreationen

Hallo ihr Lieben,

lange, sogar sehr lange, war es sehr ruhig hier. Das liegt daran, dass ich eine ereignisreiche Zeit hinter mir habe. Nun ist wieder etwas mehr Zeit da, so dass ich mich auch mal wieder dem Bloggen widmen kann.
Wir haben es ja nunmehr nur noch 6 Wochen zum WGT, da wird die To-Do-Liste lang und länger. Ob ich für mich überhaupt etwas designen und nähen kann, steht noch in den Sternen, denn ich habe in der letzten Zeit viele neue Designs entworfen, noch mehr die folgen werden und sehr viele Kooperationen zugesagt. Ich war echt fleissig und habe zum Beipiel endlich mal den lange angekündigten veganen Federbolero realiesiert.

Auch habe ich mich Ende letzten Jahres bei Etsy und Amazon angemeldet, was bedeutet,das ich nunmehr 4 Shops pflegen muss, was mit Artikelbilder, Beschreibungen, Kalkulierungen, Anpassung der Lieferzeit, Synchronisieren aller Shops eine Menge Arbeit bedeutet. Da aber in den letzten Jahren der Umsatz auf Dawanda immer weniger geworden ist, war es dringend Notwendig andere Plattformen als Vertriebskanäle zu finden.

Jetzt sitze ich hier und habe an desem langen Osterwochenende mal die Zeit genutzt, alle neuen Artikel einzustellen. Weil Ostern ist, gibt es bei Etsy und in meinem Shop auch noch mal 15% Rabatt auf alle Artikel.
In meinem Shop habe ich zusätzlich auch noch eine Aktion laufen bei der es zu jeder Bestellung ein Geschenk nach Wahl gibt. Schau einfach mal unter https://www.faeriecat.com/special-presents dort habe ich eine Übersicht aller Geschenke zusammengestellt.
Jetzt geht es weiter mit den Vorbereitungen für Kooperationen mit verschiedenen Models und Fotografen. Ich hoffe ich kann euch schon vor dem WGT etwas zeigen, so dass ihr ein paar Inspirationen fürs WGT bekommt. Danach werde ich dann die Artikel für den Stand vorbereiten, dazu schreibe ich aber nochmal einen gesonderten Blogeintrag, den es interessiert mich in diesem Fall sehr, was ihr euch als Artikel für den Stand wünscht.

Freitag, 17. Juni 2016

Shooting mit Moritz Klabes (Nano Partikel)

Ende April hatte ich ein Shooting mit Moritz Klabes und der bezaubernden Nera Nocturna Flaneura als Co-Model. Ich habe mich eher zerrupft und elfig (mit Hörnern von Tinkercast!) gestylt, während Nera ein schwarzes Rokokokleid von mir trug, in dem sie wie eine dunkle Zauberin wirkte.









Bilder von Moritz Klabes, bearbeitet von mir.

Montag, 30. Mai 2016

Labelbeschreibung in deutsch und englisch

Hier noch mal die Beschreibung unsere Labels nach der Umbenennung in "Faeriecat"
- see english version below -


Faeriecat ist das neue Label der Designerin Nina Swan. Nach ihrem Abschluss 2007 an der AMD in Hamburg gründete sie das Label „Morgaine La Chatte“ unter dem sie ihre eigenen Designs verkaufte.
Seitdem hat sie zahlreiche Korsetts entworfen, Hochzeiten ausgestattet und Outfits für Shootings, Musikvideos und Festivals zusammengestellt.
2016 entschloss die Inhaberin sich für einen Neuanfang unter dem Namen „Faeriecat“. Aus „Morgaine La Chatte“ wurde „Faeriecat“, ein Label das sich noch mehr auf Accessoires, Federschmuck und Kopfschmuck spezialisiert.
Faericat spezialisiert sich auf alles was euer Outfit zu etwas ganz Besonderem, Unverwechselbarem macht und eure Einzigartigkeit unterstreicht. In jedem von uns steckt auch immer ein märchenhaftes Wesen, dass sich auch manchmal zeigen möchte. Egal ob Alltag oder besondere Gelegenheit, Faericat bringt immer ein kleines bisschen Feenstaub in euer Leben!
Wir möchten euch dieses Jahr unsere neueste Kollektion an Schmuckstücken mit Skelett-cameos, Federschmuck, opulenten Kopfschmuck wie Kokoshniks aus Spitze und Perlen, Halsschmuck und Postkarten und anbieten. Vieles davon verziert mit den neuesten Errungenschaften der Technik, dem Lasercutverfahren, aber immer erinnernd an frühere Zeiten und magische Welten.


Faeriecat is the new label of designer Nina Swan. After graduating in 2007 at the AMD in Hamburg, she founded the label "Morgaine La Chatte" under which she sold her own designs.
Since then she has designed numerous corsets, weddings and fitted together outfits for photo shoots, music videos and concerts.
2016 she decided for a new start under the name "Faeriecat". "Morgaine La Chat" turned into "Faeriecat" a label that specializes more on accessories, feather headdress and headdress.
Faericat specializes in everything what turns your outfit into something special, distinctive and points out you and your uniqueness. In each of us rests a magical creature that sometimes wants to come out. Whether everyday life or special occasion, Faericat always brings a little bit of pixie dust in your life!
At Victorian Village we would like to offer you our newest collection of jewelry with skeleton cameos, feather apparel, opulent headdresses as kokoshniks with lace and pearls, necklaces and postcards. Some of it with the latest achievements of technology, the lasercut method, but still reminiscent of earlier times and magical worlds.

photo: Nano Partikel


Samstag, 21. Mai 2016

WGT und Stand auf dem Victorian Village

Zurück vom diesjährigen WGT mit vielen neuen Eindrücken, heißt es nun Resümee ziehen und in Erinnerungen (vor allem natürlich fotografischer Natur) schwelgen.
Mein Stand auf dem Victorian Village war gut besucht, es gibt sogar einen Bericht über das WGT in dem ein Foto von mir und meinem Stand zu sehen ist, worüber ich mich natürlich ganz besonders freue. http://eventreports-online.de/25-wgt-in-leipzig-12-bis-16-mai-2016/
Es ist als kleines Label nicht immer einfach Werbung für sich und den eigenen Verkaufsstand zu machen. Oft bekommen es viele schlichtweg nicht mit, dass es einen Stand gibt, ann muss auch noch genau kommuniziert werden wo und selbst wenn dies alles bekannt ist, schaffen es oft viele Besucher zeitlich nicht den Stand zu besuchen. Daher bin ich als Labelbesitzerin über Aufmerksamkeit und Werbung jeder Art äußerst dankbar, denn es gibt nichts Schlimmeres als nach einem Event zu hören "Ach, du hattest dort einen Stand?". Dies habe ich in der Tat dieses Jahr nicht einmal hören müssen.

Auch so war das WGT sehr schön für mich. Ich war wie letztes Jahr wieder bändchenlos und hatte daher viel Zeit um Freunde zu treffen, gemütlich essen zu gehen, Shootings zu machen und sogar ein Privatkonzert habe ich besucht. Leider ging dieses schöne Wochenende wieder einmal viel zu schnell rum, so dass mir nunmehr nur noch das Betrachten von Fotos (auf deren Großteil ich noch warte) und die Planung der nächsten Festivalbesuche bleibt.
Hier noch ein paar Eindrücke:










Mehr Bilder sind hier zu finden
https://www.facebook.com/media/set/?set=a.1743968212553771.1073741831.100008218270928&type=1&l=c36341e4c1

Mittwoch, 11. Mai 2016

Noch mehr Neues und Update Verkaufsstände WGT

In den letzten Stunden ist noch viel Neues entstanden, das ich euch nicht vorenthalten möchte ;)
Erwerben könnt ihr die Sachen beim Victorian Village im Panometer Leipzig (Freitag 13.5. 11-19 Uhr - Eintritt OHNE WGT Bändchen möglich - kostenlos!)
oder beim SCHLAGZEILEN Stand in der Agra Messehalle (Freitag-Montag 12-24 Uhr bzw. Montags von 12-18 Uhr)















Mittwoch, 4. Mai 2016
















Es sind gerade unheimlich viele neue Kreationen für meinen Stand am Victorian Village 2016 entstanden!
Es ist noch so viel zu zu tun, denn ich möchte euch die schönsten Dinge mit nach Leipzig bringen :)
Ich freu mich auf euren Besuch!